* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






#1

Ich beginne einfach mal, euch zu berichten, welche kuriosen Dinge während der Arbeitszeit geschehen.

 

Seltsame Dinge passieren immer wieder.

Aber wenn man ein Pärchen bedient und diese - eigentlich gut einkaufen- und kurze Zeit später einer der Beiden zurück kommt und ein Messer verlangt, denkt niemand etwas böses. 

Sieht diese Person dich jedoch entsetzt an und schüttelt den Kopf, bist du im ersten Moment ratlos. 

Ein Glück, dass der Gast so nett ist und einem erklärt, dass er selbst abergläubisch ist und keine spitzen Gegenstände entgegen nimmt. 

 Schlussendlich mussten wir das Messer, auf einem Teller herausgeben und der Gast ist davon gegangen.

 

Frage:

Wieso kam nicht die andere Person, welche nicht abergläbisch ist, kommen? 

Wahrscheinlich war er mitteilungsbedürftig. 

 

Und! Was für ein Aberglaube ist das bitte schön?!

 


18.7.14 22:37
 
Letzte Einträge: #2, #3, #4 , #6


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung